Glastische


Das Innere der Wohnung kann viel darüber erzählendie Gastgeber. Ab der Schwelle beginnen Sie bereits zu verstehen, wo Sie sich befinden. Es kann eine saubere, gepflegte, aber einfache Wohnung sein. Und es kann schicke moderne Wohnungen geben. Auf jeden Fall geben Glastische, falls vorhanden, Auskunft über den guten Geschmack der Eigentümer der ersten oder zweiten Wohnung. Schließlich ist ein Glastisch nicht nur schön, sondern auch modisch, modern und schließlich hygienisch.

Was müssen Sie bei der Auswahl eines Glastisches beachten?

Glastische auf der modernen vorgestelltMarkt, können sie sogar einen hoch entwickelten Kenner der Innenarchitektur mit ihrer Vielzahl, Preisbestandteil, Marke überraschen. In der Tat können Sie in unserer Zeit problemlos einen Glastisch für jeden Geschmack und jedes Budget kaufen.

Was müssen Sie wissen, um die richtige Wahl zu treffen? Damit der erworbene Gegenstand Sie mit seiner Ungewöhnlichkeit und Schönheit begeistert und alle Ihre Freunde überrascht?


Glastische kratzen nicht, verlieren keine Farbe

  1. Zunächst müssen Sie entscheiden, wozu Sie diesen Tisch benötigen: für die Küche oder das Esszimmer, unter dem Computer, für das Büro oder das Wohnzimmer.
  2. Zweitens müssen Sie entscheiden, wie viel Sie bereit sindAusgaben für einen Neukauf: ob eine kleine Menge auf einem Glastisch aus China oder einem eigenen Hersteller; oder bis zu 100-120 Tausend Rubel für den Kauf von Dingen aus Europa.
  3. Drittens, welche Art von Tisch passt zu Ihnen: es wird einfach gewöhnlich sein, nur mit einer Glastischplatte, oder es sollte ein Tisch mit interessanten Beinen einer ungewöhnlichen Form sein, ein ungewöhnliches Design der Tischplatte selbst, mit oder ohne Regale.
  4. Viertens, welche Größe sollte Ihre neueGlastisch: Er sollte in eine kleine Küche passen oder für alle Gäste geräumig sein und im Esszimmer stehen. Oder vielleicht sollte es klein sein und nicht viel Platz in Anspruch nehmen, aber wenn plötzlich die Gäste ankommen, dann legen Sie es aus und jeder fühlt sich sehr wohl dahinter.
  5. Fünftens müssen Sie auf jeden Fall entscheiden, aus welchem ​​Material das Glas speziell für Ihren Tisch hinzugefügt wird: Es handelt sich um Holzbeine, Metall oder Glas (und das kann auch so sein).
  6. Sechstens. Welche Farbtabelle passt zu Ihrem Interieur? Ob es sich um einen Flugtisch mit einer transparenten Tischplatte handelt, vielleicht mit Milchglas, mit einem Bild oder einfach mit einer getönten Tischplatte und möglicherweise mit Spiegelglas.

Warum Glastische sicher und priorisiert sind

Viele Skeptiker behaupten, dass zum Beispiel ein TischGlasküche ist keine einfache unnötige Anschaffung, sondern auch schädlich und sogar gefährlich, weil sie sehr zerbrechlich ist. Aber das kann und sollte argumentiert werden. Und hier sind viele Einwände gegen unsere Gegner.

  1. Glastische sind sehr einfach zu bedienen. Sie verkratzen nicht, verlieren keine Farbe, hinterlassen keine Flecken auf den Arbeitsplatten, sind chemikalienbeständig, verformen sich nicht durch Feuchtigkeit, was für einen Glastisch in der Küche sehr wichtig ist.
  2. Glastische sind sehr leicht zu reinigen. Es reicht aus, alle Krümel davon zu entfernen und es dann mit einem feuchten Waschlappen abzuwischen, der in einer speziellen Flüssigkeit getränkt ist, und es wird wie neu leuchten.
  3. Ein Glastisch wird niemals ein Kinderzimmer für verschiedene Bakterien und Mikroorganismen sein, da Glas nicht das Material ist, in dem sie leben und sich vermehren können, wie zum Beispiel ein Baum.

Glas auf dem Tisch ist gemacht und haftet andie neueste Technologie und Verwendung moderner Materialien und Geräte. Glas für Tische wird mit einer Dicke von 15 bis 20 mm gegossen und dann in speziellen Öfen bei Temperaturen von bis zu 600 bis 7000 ° C getempert. Eine solche Tischplatte kann einem Druck von 100n / m2 standhalten.


Glastische sind sehr leicht zu reinigen.

Glastisch - selber machen

Wie überrascht Ihre Freunde, Bekannten und Nachbarn sind,wenn Sie sie für einen selbst gefertigten Glastisch sammeln. Hier hilft Ihnen natürlich das Internet. Nachdem Sie viele Sehenswürdigkeiten besucht haben, können Sie sich für den für Sie geeigneten Glastisch entscheiden. Was wird es sein: rechteckig, rund oder oval? Wählen Sie, welches Bett des Glastischs für Sie am besten geeignet ist: Schieben, Zusammenklappen, Transformieren oder Stehen?

Nachdem Sie alle diese Fragen selbst beantwortet haben, können Sie sich an die Arbeit machen. Als Erstes müssen Sie eine Skizze Ihres zukünftigen Tisches zeichnen und alle erforderlichen Größen angeben.

Nun, dann müssen Sie mit einer Idee, einer kreativen Zündschnur, zu einem Bausupermarkt gehen, wo Sie alle erforderlichen Materialien und Werkzeuge (falls Sie sie nicht haben) für die Arbeit kaufen können. Und du brauchst:

  • Glas;
  • Diamant- oder Rollenglasschneider;
  • Material für die Beine;
  • Befestigungsmaterial;
  • spezieller Kleber;
  • Metall Lineal;
  • Gummihammer;
  • Zange mit Gummispitzen.

  • Der Glastisch wird niemals eine Brutstätte für verschiedene Bakterien und Mikroorganismen sein

    Sie müssen mit der Arbeit beginnen, indem Sie das Glas und markierenzum Schneiden vorbereiten. Wir führen das Schneiden durch, indem wir das Werkstück an den Rand des Desktops bewegen. Für ein erfolgreicheres Ergebnis wird empfohlen, den Glasschneider mit Pflanzenöl anzufeuchten.

    Als nächstes fahren wir mit dem Design der Beine fort. Wir geben ihnen die gewünschte Form, Farbe und erst danach befestigen wir sie am Tisch. Markieren Sie dazu die Arbeitsplatte, kleben Sie die Enden der Beine und befestigen Sie sie an der Arbeitsplatte. Vergessen Sie nicht, die Anleitung zum Kleben zu lesen und danach zu handeln.

    Ihr Tisch ist bereit, Ihnen zu gefallen.

    Und Sie können Beispiele von Glastischen sehen, indem Sie in die Suchmaschine "Foto Glastische" eingeben.

    “>